Terug naar het overzicht

Villa Alivia

Kreta, GriechenlandMax. 8 personen. Vanaf €240 per nacht.
Villa 's avonds

Alivia, außergewöhnliches Design und hochwertige Ästhetik

Die charmante Villa Alivia mit ihren geräumigen Zimmern, hohen Glasfenstern und der sonnendurchfluteten Lounge hebt sich durch ihr außergewöhnliches Design und ihre hochwertige Ästhetik von den anderen Ferienhäusern in Chania ab. Diese beeindruckende Villa ist für bis zu 8 Personen geeignet. Die Kombination aus hohen Decken und Glaselementen im gesamten Haus bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Wälder und Berge von Platanias auf der griechischen Insel Kreta.

Abgeschiedenheit & Ruhe

Villa Alivia steht mitten im Grünen und garantiert Abgeschiedenheit und Ruhe während Ihres Urlaubs. Entspannen Sie sich in der Villa oder begeben Sie durch einen interessanten, durchsichtigen Gang, der Sie durch den Garten und die Orangenbäume führt, in die Natur.

  • Lokale Genüsse

    Bei Ihrer Ankunft steht ein Transportmittel für Sie bereit. Während Ihres Aufenthalts steht Ihnen ein beheiztes Überlaufschwimmbad zur Verfügung. Freuen Sie sich auf ein Frühstück und einen biologischen Garten mit Gemüse, Obst und Kräutern.
  • Von Parasailing und Jetskis bis zu „Sofa Rides“

    Das Angebot an Wassersportaktivitäten am Strand von Platanias ist vielfältig.

Bekijk alle voorzieningen

Algemein

  • Klimaanlage
  • Bodenheizung gesamte Villa
  • Parkplätze an der Ferienunterkunft: 3
  • WiFi (gratis)

Badezimmer

  • Badewanne
  • Badezimmer: 2
  • Ensuite Badezimmern
  • Föhn
  • Massage Dusche
  • Privater Pool

Schlafzimmer

  • Boxspring-Betten

Draußen

  • Außendusche
  • Garten
  • Veranda
  • Schwimmbad
  • Sonneliege(n): 2
  • Terrasse

Kinderfreundlich

  • Kinderstuhl: 1
  • Kinderbettgestell: 1

Just Relux

  • Gemachte Betten
  • Frühstück
  • Gärtner
  • Housekeeping
  • Wäscheservice (Aufenthalt 4+ Tage)
  • Pool Service

Wohnzimmer

  • Offener Kamin
  • Soundbar
  • Telefon
1 van 16

Purer Genuss!

Vom bezaubernden Äußeren bis zu den attraktiv eingerichteten Zimmern sorgen das tolle Design und die komplexen modernen Details für ein Gefühl der Glückseligkeit und laden Sie ein, sich zu entspannen. Im Erdgeschoss der Villa befinden sich zwei separate, luftige Schlafzimmer; das erste Schlafzimmer bietet einen direkten Zugang zur Holzterrasse im Jagdstil und einem beheizten Schwimmbad, während das zweite Schlafzimmer Zugang zum Garten bietet.

Schmelztiegel der Zivilisationen

Chania ist eine attraktive Stadt, die Sie nach Ihrem Besuch garantiert nie vergessen werden. Diese Stadt zählt zu den malerischsten und gemütlichsten Orten auf Kreta. Chania ist, was die Einwohnerzahl betrifft, die zweitgrößte Stadt auf Kreta und liegt im Nordwesten der Insel. Über 100.000 Menschen leben hier. Sie spüren die besondere Atmosphäre, sobald Sie die Altstadt betreten, die die Einflüsse unterschiedlicher Kulturen vereint. Chania ist ein Schmelztiegel der Zivilisationen. Die interessantesten Teile der Stadt sind die Viertel am venezianischen und am alten Hafen und die alte Innenstadt, die teilweise innerhalb der alten byzantinischen Stadtmauer und teilweise innerhalb der venezianischen Stadtmauer liegt.

Ein Spaziergang durch die schmalen, alten Gassen, die von traditionellen Häusern, Denkmälern, Geschäften, Kneipen und Restaurants gesäumt werden, ist jede Mühe wert. Auf Sie warten reizende Gassen mit Torbögen, Treppen und Blumen. Das Straßenbild wird bestimmt von farbenfrohen Gebäuden, kleinen Kirchen, großen byzantinischen Kirchen und Minaretten. Die Venezianer und die Osmanen landeten hier, und das sieht man an den zahlreichen Gebäuden, alten Badehäusern und Moscheen, die heute als Museen oder Geschäfte dienen.

Hoher historischer und kultureller Wert

Der Venizelos-Platz am alten Hafen ist einer der beliebtesten Orte in Chania. Die farbenprächtigen Gebäude am Hafen sind ein faszinierender Anblick und verweisen auf frühere Zeiten. Alte, traditionelle Gebäude und Herrenhäuser zeigen, dass Chania in der Vergangenheit eine wohlhabende Stadt war. Am venezianischen Hafen stehen die „Neoria“, venezianische Schiffswerften aus dem 14. bis 17. Jahrhundert. Heutzutage gehen Segel- und Fischerboote im venezianischen Hafen vor Anker.

Auf der einen Seite der Hafenzufahrt steht die Festung Firka, auf der anderen Seite der berühmte Leuchtturm von Chania. In der Stadt gibt es zahlreiche alte Denkmäler von hohem historischen und kulturellen Wert. In Chania sind die Einflüsse verschiedener Religionen deutlich zu sehen, da sie der Stadt ihren Stempel aufgedrückt haben. Am überdachten Markt, dem „Agora“, der 1913 erbaut wurde, gibt es über 70 Geschäfte, in denen vor allem lokale Produkte angeboten werden.

Ein besonderes Flair

Platanias ist vor allem für seinen 7 Kilometer langen Sandstrand bekannt. Das Dorf ist zweigeteilt: Der ältere Teil, Ano Platanias, wurde am Abhang eines steilen Hügels errichtet. In diesem Teil von Platanias, bestimmen typische griechische Häuser und Tavernen das Straßenbild. Die Aussicht auf die Hügel mit ihrer rauen Natur und die Ägäis verleihen diesem Stadtteil ein besonderes Flair.

Eine Wanderung durch die Samaria-Schlucht, die schmalste Schlucht der Welt

Die Samaria-Schlucht zählt zu den schmalsten Schluchten der Welt. Zwischen den hohen Felswänden befinden sich Wasserquellen und Kapellen, die schon allein die Reise wert sind. Nach einem 1.200 Meter langen Abstieg beginnt ein spannende, 16 Kilometer lange Wanderung. Die raue Natur und die hohen Berge entlang der Wanderroute sorgen für einmalige Panoramen. Am Ende der Schlucht stehen Sie am Libyschen Meer. Dort können Sie ein Boot nach Paleochora, einer kleinen Halbinsel, besteigen.

Ontdek Largo met uw persoonlijke reiskompas

Met uw gepersonaliseerde reiskompas tonen wij accommodaties die perfect bij uw vakantievoorkeuren passen.