Zurück zur Übersicht

Belebender Frischluft-BoostPerfektes Reiseziel für den Frühling

zahlreichen Hundestränden

Das facettenreiche Seebad Vlissingen ist nicht nur im Sommer ein interessanter Hotspot. Die pittoreske Küstenstadt entwickelt in jeder Saison ihren ganz eigenen, charakteristischen Charme. Linda Korsten von FietsAtief genoss bei einem Aufenthalt in einer der komfortablen Dünenlodges von LARGO Noordzee Resort Vlissingen das einzigartige Naturerlebnis, das die seeländische Küste im beginnenden Frühjahr zu bieten hat. Im Folgenden berichtet sie Ihnen von den schönsten Highlights ihres Aufenthalts.

Largo Noordzee Resort Vlissingen Duinlodge
Vlissingen tijdens voorjaar
Strand Vlissingen
Boulevard Vlissingen

Das verborgene Schmuckstück am Meer

Es ist ein unentdecktes Kleinod, das sich in perfektem Gleichgewicht auf halbem Weg zwischen der Stadt und dem weißen Sandstrand in der Nähe zum Meer befindet. "Selbst jene, die schon länger in Vlissingen wohnen, sind überrascht, wenn sie diesen Ort sehen", sagt Ineke von LARGO Noordzee Resort Vlissingen. Das kleine, pittoreske Resort ist durchdacht konzipiert und vermittelt Ihnen den Eindruck, Sie stünden inmitten der weiten, naturgeprägten Dünenlandschaft. Das schlanke, hochgewachsene Schlickgras (Dünengras) belebt das Areal der Ferienhäuser mit einer harmonischen, natürlichen Begrenzung. Auf diese Weise genießen Sie ohne Beeinträchtigung der großzügigen räumlichen Gestaltung ausreichend Privatsphäre im Innenbereich und auf der Terrasse. Wir haben eine freistehende, mit Holz verkleidete Dünenlodge, es stehen jedoch auch luxuriöse und sonnige "Urban Villas" mit Dachbegrünung zur Verfügung. Sowohl die Lodges als auch die Villen sind mit stimmungsvollen Holzöfen ausgestattet, die an kühlen Frühjahrsabenden wohlige Wärme spenden!

Panta Rhei Vlissingen

Komfortable Strandpavillons in Vlissingen: Panta Rhei

Mit unserem eigenen Schlüssel gelangen wir durch ein großes Tor und über eine kleine Treppe auf den malerischen Strand-Boulevard. Hier genießen wir eine erfrischende Meeresbrise, die nach der langen Autofahrt sofort für gute Laune sorgt. In dem großzügig gestalteten Strandpavillon Panta Rhei genießen wir bei einem stärkenden Kaffee einen faszinierenden, unvergesslichen 360-Grad-Ausblick auf das Meer, um uns anschließend bei einem ausgedehnten Strandspaziergang in der salzigen Nordseeluft zu entspannen.

Wereld Windorgel Vlissingen

Wenige Meter entfernt trifft die salzige Gischt großer Wellen auf die maritime Küste

Belebender Frischluft-Boost

Zunächst lassen wir uns von der faszinierenden Klangskulptur "Wereld Windorgel" inspirieren, die sich am Ende des Nolledijk befindet. Die frische Nordsee-Brise entlockt den Bambuspfeifen der Windorgel stimmungsvolle Klänge, die eine harmonische Ergänzung zu dem maritim geprägten, atmosphärischen Landschaftsbild des Nolledijk bilden. Etwas weiter entfernt trifft die salzige Gischt großer Wellen auf die ausgedehnte Küstenlandschaft, begleitet vom Geschrei imposanter Seevögel und Möwen. Wir wandern hinter dem Strand-Boulevard zurück und passieren den aufwändig gestalteten Wasserturm aus dem Jahr 1896 und das pittoreske, historische Wohnviertel, das an den Park grenzt. 

Ein intensives Naturerlebnis inmitten der Dünen

Ein modernes, gutes Restaurant auf dem Strand-Boulevard von Vlissingen

Für den Abend haben wir eine Reservierung in der renommierten Brasserie BLVD getätigt: diese befindet genau an jenem Ort, an dem "unsere" Treppe vom Ferienpark zum Strand-Boulevard führt. Eine Reservierung ist durchaus empfehlenswert: das kleine, aber sehr gemütliche Restaurant wird abends meist von zahlreichen Gästen frequentiert. Wir merken auch recht bald, weshalb: die Küche ist außerordentlich gut! Die Speisekarte bietet eine Vielzahl überraschender Gerichte. Zudem genießen Sie eine atemberaubende Aussicht auf den pittoresken, weiten Strand und die stimmungsvollen, abendlichen Lichter des Hafenstädtchens Breskens. Bei unserer Rückkehr genehmigen wir uns noch ein kleines, wärmendes Feuer im Holzofen, bevor wir uns nach einem langen Tag entspannt ins Bett kuscheln. Kurz vor dem Einschlafen höre ich in der Ferne den Klang eines Schiffshorns, der gedämpft über das Meer schallt. In der Frühe weckt mich das morgendliche Kreischen hungriger Möwen, die auf der Suche nach Futter in eleganten Schwüngen über dem Strand kreisen. Das Meer ruft!

Noordzee bij Vlissingen
Fietsroute door Vlissingen

Fahrradweg "Vlissingen aan het front"

Am nächsten Tag schwingen wir uns auf unsere Fahrräder, um die Strecke "Vlissingen aan het front" zu erkunden. In der Stadt selbst und auch in der näheren Umgebung befinden sich zahlreiche historische Befestigungsanlagen, da Vlissingen aufgrund seiner strategisch günstigen Lage in den vergangenen Jahrhunderten Austragungsort zahlreicher kriegerischer Auseinandersetzungen war. Spanische und auch französische Armeen (unter der Führung von Napoleon Bonaparte) haben hier ihre Spuren hinterlassen. Wir radeln über den kilometerlangen Boulevard in Richtung Stadtmitte und genehmigen uns zunächst noch einen stärkenden Kaffee bei dem alten Gefängnisturm "Gevangentoren", dem geschichtsträchtigen Relikt eines Stadttores aus dem 15. Jahrhundert. Hier treffen Sie zudem auch auf besonders leckeren Kuchen - also seien Sie gewarnt ...

Entlang der Knotenpunkte des Radwegenetzes zum Kriegsmuseum Zeeland [Bevrijdingsmuseum Zeeland] radeln

Die Route führt uns entlang einiger beeindruckender Bunkeranlagen und Verteidigungsanlagen aus dem Zweiten Weltkrieg, die eine passende Kulisse zu unserem Museumsbesuch bilden, den wir mit unserer Radtour kombinieren: das Kriegsmuseum Zeeland befindet sich in ungefähr 17 km Entfernung von Vlissingen. Im Museum gibt es auch einen kleinen Filmsaal, in dem ein sehr informativer und eindrücklicher Film über die Kriegsjahre in Zeeland gezeigt wird. Diesen sollten Sie keinesfalls auslassen (oder jedenfalls nicht zur Gänze). Im Film kommen etliche Zeitzeugen zur Wort, die sehr anschaulich über ihr Aufwachsen während der Zeit des II. Weltkriegs berichten. In Kombination mit den authentischen, alten Filmaufnahmen in Schwarz-Weiß liefert dies ein fesselndes, unvergessliches Zeitzeugnis.  Die Ausstellung ist zudem in einer Weise konzipiert, die Ihnen ein intensives, faszinierendes Miterleben ermöglicht, das es nicht unbedingt notwendig macht, das entsprechende Begleitmaterial zu lesen. Nutzen Sie hierbei auch die Gelegenheit zu einem Besuch im "Bevrijdingspark". Hier wird in einer originalgetreuen Nachbildung die Schlacht an der Schelde dargestellt, die Sie hier komplett mit Bunkeranlagen, einer Behelfsbrücke, Drahtverhau und Sherman Panzern erleben.

Fietsen over Walcheren
Fort Rammekes

Mit dem Fahrrad das Fort Rammekens erkunden

Das Museum ist leicht zu finden: Falls Sie sich an den Knotenpunkten im Radwegenetz orientieren, führt Sie Ihre Route zwischen Knotenpunkt 45 und 87 daran vorbei. Ab der Route "Vlissingen aan het front" sind zusätzliche 10 km ab Knotenpunkt 92 am Naturschutzgebiet um Fort Rammekens zu bewältigen. Es ist das älteste Seefort Westeuropas und wurde im Jahr 1547 im Auftrag des Kaisers Karl V. im italienischen Renaissancestil errichtet.Die geschichtsträchtigen Überreste der Befestigungsanlage können von Mitte April bis Ende Oktober an Samstag- und Sonntagnachmittagen besichtigt werden. Das imposante Eingangstor von Fort Rammekens veranschaulicht die strategisch wichtige Bedeutung der Anlage im Achtzigjährigen Krieg. Am letzten Tag unternehmen wir einen langen Strandspaziergang in der weiten Dünenlandschaft, genießen die belebende Frische der salzigen Seeluft und wärmen uns danach am gemütlichen Kachelofen auf. Eine Partie Schach... Zeit für Zweisamkeit!

Geschichte 32 von 32
Lesen Sie hier, was COVID-19 für Ihren Urlaub bedeutet