Terug naar het overzicht

Stoppen Sie die Zeit und finden Sie sich wieder - wer will es nicht?Life-Unterricht aus dem Meer

Levenslessen van de zee

Auf See finden Sie oft die besten Ideen und die schönsten Gedanken. Anne Morrow Lindbergh fand Inspiration in Muscheln während eines Strandurlaubs in den fünfziger Jahren. Sie beschrieb Lebenslektionen, die immer noch aktuell sind.

wulk
vliegenier

Stoppen Sie die Zeit und finden Sie sich wieder - wer will nicht hin und wieder gehen? Diese Gefühle sind nicht neu. Anne Morrow Lindbergh, die Frau des Fliegers Charles Lindbergh, fand während eines Urlaubs am Meer den Frieden, um ihre Gedanken in Form eines Tagebuchs zu ordnen. Aus diesen Notizen stammt das Buch "Gift from the Sea", in dem sie über das Leben und die Beziehungen nachdenkt. Sie formuliert fünf wichtige Erkenntnisse anhand von Muscheln am Strand.

STRIKE ZUR EINFACHHEIT

"Ich möchte ein einfaches Leben führen, eine einfache Schale wählen, die ich leicht tragen kann, wie eine Wellhornschnecke." Morrows Seufzer ist wie das jetzt populäre Verlangen nach Minimalismus. Familienleben, Arbeit, soziale Kontakte, Haushalt - es ist schwierig, ein Gleichgewicht zu finden, aber notwendig, damit unser Leben richtig funktioniert. Die Vereinfachung des Lebens, inspiriert von der nackten Schönheit einer Wellhornschnecke, könnte ein erster Schritt sein.

boek gift from the sea A.M. Lindbergh

Ich möchte ein einfaches Leben führen, eine einfache Schale wählen, die ich leicht tragen kann.

Anne Morrow Lindbergh

In 1955, tijdens een vakantie op Captiva Island aan de westkust van Florida, schreef Anne Morrow Lindbergh (1906-2001) Gift from the Sea. An Answer to the Conflicts in Our Lives. Het werd onmiddellijk een bestseller, met miljoenen verkochte exemplaren en tientallen vertalingen. Tachtig weken lang stond het op de bestsellerlijst van The New York Times, waarvan 47 weken op nummer één.

Wenn wir der Phase des Austernbette entwachsen sind, können wir unsere Schale verlassen und die Freiheit wählen?

Anne Morrow Lindbergh

Wage nur zu sein

Du kannst dich für einen Moment aus der Menge zurückziehen, sagt Morrow. Nur dann können Sie sich wiederfinden und auftanken, und dann wieder mit Herz und Seele am gemeinsamen Leben teilnehmen. "Wenn Sie nicht mit sich selbst verbunden sind, können Sie sich nicht mit anderen verbinden", sagt Morrow. In einer Muschel wie das Immergrün sieht sie eine Insel, mit immer größeren Wellenkreisen, für sich allein gelassen. Es steht für ihr Symbol für eine zweite Lektion, die wir lernen müssen: Manchmal wage man es nur, wirklich mit anderen in Kontakt treten zu können.

UMARTEN SIE DIE MOMENTE

Die doppelte Schale, die eine Hälfte das perfekte Spiegelbild der anderen, repräsentiert Morrows Symbol für den Beginn von Beziehungen. "Die erste Phase jeder Beziehung ist rein, ob es ein Freund, ein Liebhaber, ein Ehemann oder ein Kind ist. Zwei Menschen hören einander zu, zwei Muscheln treffen aufeinander und schaffen eine Welt zusammen. "Diese Reinheit, dieser Funken ist schön, aber auch verderblich. Schließlich sind Sie nicht allein in der Welt: Sie müssen auch Platz für andere schaffen. Aber nur durch das Loslassen des Funkens kann man es schätzen, argumentiert Morrow. Es gibt kein einziges für immer. Es gibt "einmalige" Momente. Und wenn Sie sich bewusst Zeit füreinander nehmen, zum Beispiel gemeinsam ausziehen, können Sie diese "einmaligen Momente" später noch einmal erleben.

OFFEN FUR WACHSTUM

Heimat werden, eine Familie gründen - Morrow vergleicht diese Zeit im Leben mit einer Auster in einem Austernbett. Das Haus ist unordentlich und dehnt sich aus; Das Familienleben ist angenehm und familiär. Aber auch diese Phase ist nicht für immer, sagt Morrow: "Die Flut des Lebens geht zurück. Das Haus beginnt wenig bekommen nach und nach leer „Es stellt sich also häufig Unruhen :. die berüchtigte Midlife-Krise oder das leere Nest-Syndrom erinnern. Morrow zufolge sollten wir den Unruhen nicht entkommen, sondern sie umarmen. Es ist ein Zeichen, dass es Zeit ist, aus der sicheren Auster zu kriechen und die Schichten, die du um dich herum aufgebaut hast, abzuwerfen. Auf diese Weise schaffen Sie Raum für geistiges Wachstum. Und es gibt die Freiheit, neue Seiten zu entdecken, zum Beispiel auf Reisen oder neue Hobbys zu entdecken.

BEWEGEN SIE IHR FREIES

Wenn du tatsächlich eine Muschel brauchst, fragt sich Morrow schließlich selbst. Als Beispiel gibt es das Papier nautilus, eine Oktopus-Arten, die argonauta Schale für ihre Kinder als Zuhause auf Zeit verwendet. Sobald sie geschwommen sind, lässt sie die Muschel hinter sich und beginnt ein neues Leben. Morrow sieht in der Argonauta die Vorstellung von der ultimativen persönlichen Entwicklung, unbegrenzt durch soziale Erwartungen und voll motiviert durch das Herz. Sie philosophiert: „Können wir, wenn wir Phase der Auster entwachsen sind, unsere Schale verlassen und Freiheit wählen?“ Schließlich, dass die Flexibilität zu jeder Zeit benötigt bietet mit der Ebbe und Flut des Lebens zu gehen.

Verhaal 8 van 10

Keep me up-to-date

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Sie erhalten monatlich eine Übersicht über die neuesten Geschichten und Unterkünfte in Ihrer Mailbox.

<p>Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Sie erhalten monatlich eine Übersicht über die neuesten Geschichten und Unterkünfte in Ihrer Mailbox.</p>

Ontdek Largo met uw persoonlijke reiskompas

Met uw gepersonaliseerde reiskompas tonen wij accommodaties die perfect bij uw vakantievoorkeuren passen.